Menü

Grüne fordern Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Biebesheim

Mit großer Sorge sehen die Grünen die Entwicklung der hausärztlichen Versorgung in Biebesheim.

Noch nie war die hausärztliche Versorgung so prekär wie jetzt.

Wo es vor einigen Jahren noch zahlreiche Hausärzte in Biebesheim gab, wird die medizinische Versorgung in Biebesheim durch das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) nur noch von einem hausärztlichen Internisten vorgenommen.

Die hausärztliche Versorgung von Patientinnen und Patienten ist durch das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Standort Biebesheim daher nicht mehr gewährleistet.

Die Überlastung führe dazu, dass neue Patientinnen und Patienten es schwer haben, angenommen zu werden. Die Wege zu einer gesundheitlichen Versorgung würden dadurch immer länger und viele Menschen sehen die bestmögliche allgemein medizinische Versorgung in Biebesheim in Gefahr.

In einer Gemeinde wie Biebesheim, mit über 6.600 Einwohner, ist eine Unterversorgung diesen Ausmaßes vollkommen unakzeptabel

Durch einen Antrag für die Gemeindevertretung wollen die Grünen auf diese Problematik öffentlich aufmerksam machen und die Verantwortlichen für das MVZ auffordern, schnellstmöglich die dringend hausärztliche Versorgung in Biebesheim sicher zu stellen.

 



zurück

GRUENE.DE News

Neues